Inas Powermüsli

Hier habt ihr ein Rezept für einen ordentlichen Kickstart in den Tag! Wie ihr an der Überschrift schon erkennen könnt, ist das Rezept von Ina. Ina ist großer Termomix-Fan (wie so ungefähr alle Frauen die ich kenne!).

Weil aber nicht alle einen Thermomix haben (wie ich zum Beispiel), haben wir das Rezept auch noch einmal in der Old School Variante!

Zutaten:

  • 40 Gramm verschiedene Nüsse (Haselnüsse, Paranüsse, Mandeln, Walnüsse, Cashewkerne etc.)
  • 2 Äpfel
  • 300 Gramm Naturjoghurt
  • 45 Gramm Dinkelflocken
  • 2 Teelöffel Leinsamen
  • 2 Teelöffel Chiasamen
  • 4 Datteln

Zubereitung mit dem Thermomix:

  • Nüsse und Datteln in den Mixtopf geben und 15 Sekunden Stufe 6 zerkleinern
  • Äpfel kleinschneiden, entkernen und in den Mixtopf dazu geben. Auf Stufe 5 / 5 Sekunden zerkleinern.
  • Restliche Zutaten hinzufügen. Alles 15 Sekunden / Linkslauf / Stufe 3 verrühren.
  • Das Powermüsli über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen und am nächsten Tag als Start in den Trainingstag genießen. Gerne kann das Müsli noch mit Obst garniert werden.

Zubereitung ohne Thermomix:

  • Nüsse mit einem Mixer mahlen oder direkt gemahlene Nüsse kaufen
  • Äpfel entkernen. Danach Äpfel und Datteln in kleine Würfel schneiden. Mit den Nüssen in eine Schüssel füllen.
  • Restliche Zutaten in die Schüssel geben und gut verrühren.
  • Das Powermüsli über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen und am nächsten Tag als Start in den Trainingstag genießen. Gerne kann das Müsli noch mit Obst garniert werden.
Translate »